Startseite > Singap
Suche:

„Der Singapurer“ - Substantiv

Die Bezeichnung Singapurer ist das 310.761.-frequenteste Wort in der deutschen Sprache und taucht 29 Mal im Referenzkorpus auf. Es ist ein männliches Nomen in der Einzahl und in der Mehrzahl und trägt den Artikel der. Die Worttrennung lautet Sin·ga·pu·rer. Hier sind Belegstellen des Begriffs im Volltext: "Singapurer dürfen keine internationalen Schulen …"¹ "Stattdessen können Singapurer zwischen staatlichen …"² "Singlisch wird von der Singapurer Regierung als Pidgin geächtet."³ Spiegelverkehrt wird es rerupagniS dargestellt. Das Wort reimt sich auf Schnurer, Ligurer und Winterthurer. Der MD5-Hash lautet 754b1e3561fb585345f04a3d4572d5d2 und die SHA1-Summe ist 5e3e2d44b2e445013002f97e8edfe99a943bf4c1. Die wählbare Telefonnummer 7464278737 korrespondiert diesem Begriff.

Wortgrafik
Wortgraph Singapurer

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Typische linke Wortnachbarn: teilstaatliche zurückkehrenden bevorstehenden siegreichen Japaner sei können


Typische rechte Wortnachbarn: Paul Lim Hörfunkmarkt Investitionsgesellschaft Malaysier Geschäftsmanns Nachtclubs Clement



Jahresstatistik der Häufigkeit

Jene Terme haben einen ähnlichen Wortbeginn:


Herkunft Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Schutzmarken, Schutzzeichen oder eingetragenen Marken auf dieser Homepage sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber. ¹ ² Singapur ³ Singlish.