Startseite > Singap
Suche:

„Das Singapur“ - Substantiv

Singapur
Autor: dronepicr Lizenz: CC-BY-2.0

Der Begriff Singapur ist das 6.428.-frequenteste Wort im deutschen Wortschatz und tritt 3.828-mal im Referenzkorpus auf. Singapur ist ein Insel- und Stadtstaat und der flächenmäßig kleinste Staat Südostasiens.º Es ist ein geschlechtsunspezifisches Substantiv und hat den Artikel das. Die Worttrennung lautet Sin·ga·pur. Es folgen Belegstellen des Wortes im Text: "… erreichen die Schüler aus Singapur bei TIMSS regelmäßig Spitzenplätze."¹ "… wurde es bald von Singapur überholt …"² "Singapur hat ein engmaschiges …"³ Rotiert wird es rupagniS dargestellt. Passende Reime lauten Tarapur, Hirapur und Bishapur. Die zugehörige MD5-Checksumme lautet b28c65e2b765f9a93b59fbd884792117 und der SHA1-Hash ist b9f87c80f875ddc25015ade0e1865a5bcad440f4. Die T9-Darstellung 74642787 korrespondiert dem Wort.


Aktuelle Nachrichten:
„Nach Singapur-Gipfel: Warum Japan jetzt auch ein Treffen mit Kim erwägt“ (am 15.06.2018 auf Spiegel).
„Warum der wahre Gewinner des Gipfels in Singapur China heißt“ (am 14.06.2018 auf FAZ).
„Kim zu Gipfel mit Trump in Singapur gelandet“ (am 14.06.2018 auf T-Online.de).
„Nach dem Singapur Gipfel: Nordkoreanische Medien feiern Kim“ (am 13.06.2018 auf Spiegel).
„Nach dem historischen Gipfel: Peking siegt in Singapur“ (am 13.06.2018 auf Potsdamer Neue Nachrichten).

Wortgrafik
Wortgraph Singapur

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Typische linke Wortnachbarn: Malaysia Hongkong Nationaluniversität Stadtstaat Thailand Colombo Philippinen


Typische rechte Wortnachbarn: Malaysia Hongkong Thailand Super Indonesien Open International



Jahresstatistik der Häufigkeit

Jene Terme besitzen einen ähnlichem Wortanfang:


Lizenz Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Handelsmarken, Schutzzeichen oder angemeldeten Marken auf dieser Webseite sind im Besitz der jeweiligen Rechteinhaber. ² Malaysia º ¹ ³ Singapur. Bildrechte: / Bild Autor: dronepicr Lizenz: CC-BY-2.0 . Alle Bilder zugeschnitten.