Startseite > Sein
Suche:

„Das Sein“ - Substantiv

Der Term Sein ist das 226.-frequenteste Wort im deutschen Wortschatz und tritt 103.489-mal in der Textdatenbank auf. Der Begriff Sein, Dasein, Gegebensein, In-der-Welt-sein, bezeichnet den Grundbegriff der Philosophie und Metaphysik.º Es ist ein geschlechtsunspezifisches Substantiv, mit dem Artikel das. Es folgen Belegstellen des Wortes im Text: "Sein Vater war der Byzantinist …"¹ "Sein derzeitiger Aufenthaltsort ist nicht bekannt."² "Sein Sohn Gustav Victor Rudolf …"³ Gespiegelt wird es nieS dargestellt. Kasein, Husein und Casein reimen sich darauf. Die zugehörige MD5-Checksumme lautet 6cf6c124fcf75d0f46b2dcb5db71b7ee und der SHA1-Hash ist 388e7334a35bb12b10fe18d722ebded4a3cb6608. Die T9-Darstellung 7346 korrespondiert dem Wort.

Wortgrafik
Wortgraph Sein

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Weitere Wortformen: sein


Sinnverwante Wörter: Vorliegen Existenz Anwesenheit Vorhandensein Dasein


Typische linke Wortnachbarn: Rom. USA. Start. Sohn. Band. Chr. DDR.


Typische rechte Wortnachbarn: Vater Nachfolger Sohn erstes Bruder Grab erster



Jahresstatistik der Häufigkeit

Die genannten Terme besitzen einen ähnlichem Wortanfang:

Die genannten Begriffe besitzen ein analoge Wortendung:

Aktuelle Bücher:

Felix Mendelssohn Bartholdy: Sein Leben - Seine Musik
Ewiges Sein: Eine moderne Sicht auf den Sinn des Lebens und unsere Stellung im Kosmos
Frederic Chopin - Sein Leben - Seine Musik. CD


Lizenz Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Handelsmarken, Schutzzeichen oder angemeldeten Marken auf dieser Website sind im Besitz der jeweiligen Inhaber. ¹ Werner Heisenberg ² Burundi ³ Max Born º Sein.