Startseite > Schulz
Suche:

„Der Schulze“ - Substantiv

Die Vokabel Schulze ist das 14.790.-frequenteste Wort im Deutschen und taucht 1.439-mal in der Nachrichtendatenbank auf. Schulze ist ein, auf das mittelalterliche Schulzenamt zurückgehender Familienname.º Es handelt sich um ein maskulines Hauptwort, mit dem Artikel der. Die Silbentrennung lautet Schul·ze. Hier sind typische Benutzungen des Wortes in ganzen Sätzen: "… Plänen des Architekten Gert Schulze 2001 eingeweiht."¹ "Insbesondere Hagen Schulze erinnerte mit einer umfassenden …"² "Schulze versuchte daraufhin anstelle Coppis, …"³ Umgekehrt wird es ezluhcS getippt. Schnulze, Shulze und Sulze reimt sich darauf. Der MD5-Hash lautet 727cf88321f3a93738237da3b2faf4af und der SHA1-Hash ist 8e6e9135f46b2c6604adbf8a2218984319c18ad4. Die wählbare Telefonnummer 7248593 korrespondiert dem Begriff.

Wortgrafik
Wortgraph Schulze

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Typische linke Wortnachbarn: Ingo Klaus Svenja Eilhard Winfried Ernst-Detlef Fiete


Typische rechte Wortnachbarn: Pellengahr Föcking Vellinghausen Wessel Tangerine Althoff Landbuch



Jahresstatistik der Häufigkeit

Diese Begriffe besitzen den gleichem Wortanfang:

Die folgenden Wörter haben ein vergleichbare Wortendung:

Weiterführende Literatur:

25 Jahre Deutsche Wiedervereinigung: Fotografien von Helmut R. Schulze
Andreas Karl Schulze, la la la la
Gustav Ernst Robert Schulze


Herkunft Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Schutzmarken, Schutzzeichen oder angemeldeten Marken auf dieser Seite sind im Besitz der jeweiligen Eigentümer. ¹ Bremen ² Otto Braun ³ Rote Kapelle º Schulze.