Startseite > Schlos
Suche:

„Das Schlossgut“ - Substantiv

Das Wort Schlossgut ist das 64.917.-frequenteste Wort im deutschen Wortschatz und tritt 220-mal im Wortarchiv auf. Es handelt sich um ein geschlechtsunspezifisches Substantiv und hat den Artikel das. Das sind typische Benutzungen des Wortes im Text: "… der Armenerziehungsanstalt Trachselwald im Schlossgut Trachselwald beteiligt."¹ "… Ausnahme bildete jedoch das Schlossgut Johannisberg …"² "Urkundlich erwähnt werden Schlossgut"³ Rückwärts wird es tugssolhcS getippt. Passende Reime lauten Lesegut, Erntegut und Wiligut. Die MD5-Summe lautet da71b582fc96a468783ad8582d718278 und der SHA1-Hash ist 08a2c57de3abbdcc13830861e2a66ddc94782f36. Die Vanity-Nummer 7245677488 korrespondiert dem Wort.

Wortgrafik
Wortgraph Schlossgut

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Typische linke Wortnachbarn: Mallmitz Treschklinger Hackenberger Triesdorfer Laimer markgräfliche herrschaftliches


Typische rechte Wortnachbarn: Diel Schnarchenreuth Weitenburg Hohenkreuz Mergenthau Pretzfeld Charlottenfels



Jahresstatistik der Häufigkeit

Die folgenden Begriffe besitzen einen ähnlichem Wortanfang:


Quelle Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Marken, Schutzzeichen oder angemeldeten Marken auf dieser Website sind im Besitz der jeweiligen Eigentümer. ¹ Jeremias Gotthelf ² Weißwein ³ Aystetten.