Startseite > Schlan
Suche:

„Der Schlangenkult“ - Substantiv

Die Bezeichnung Schlangenkult ist das 645.768.-frequenteste Wort im Deutschen und tritt 11 Mal im Nachrichtenarchiv auf. Es handelt sich um ein maskulines Substantiv im Singular und hat den Artikel der. Hier sind typische Benutzungen des Wortes im Text: "… bis in die Neuzeit Schlangenkult bezeugt …"¹ "Verbreitet ist ein Schlangenkult im Zusammenhang mit der …"² Spiegelverkehrt wird es tluknegnalhcS dargestellt. Passende Reime lauten Kybelekult. Der MD5-Hash lautet 100f1d18ba39123baed9365d7be6cf51 und die SHA1-Checksumme ist 703f309271a920bc8f9e7c8349bf93e952723b2c. Die wählbare Telefonnummer 7245264365858 korrespondiert dem Wort.

Wortgrafik
Wortgraph Schlangenkult

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Typische linke Wortnachbarn: Dooms grausamer gefürchtete einheimische Neuzeit zum ein


Typische rechte Wortnachbarn: ausgebreitet bezeugt zugehörigen sowie nur zu wurde



Jahresstatistik der Häufigkeit

Diese Begriffe besitzen einen ähnlichem Wortanfang:

Weiterführende Literatur:

Schlangenkult und Tempelliebe


Herkunft Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Schutzmarken, Schutzzeichen oder angemeldeten Marken auf dieser Webseite sind Eigentum der jeweiligen Eigentümer. ¹ Baltische Mythologie ² Afrikanische Religionen.