Startseite > Schalk
Suche:

„Der Schalk“ - Substantiv

Der Begriff Schalk ist das 89.170.-häufigste Wort der deutschen Sprache und tritt 147 Mal in der Textdatenbank auf. Es ist ein männliches Nomen in der Einzahl und trägt den Artikel der. Hier sind Beispielsätze des Begriffs im Volltext: "… Brüder Joseph und Franz Schalk."¹ "Die Schalk- und …"² "Dem Dirigenten Franz Schalk wurden Le nozze di …"³ Rotiert wird es klahcS geschrieben. Das Wort reimt sich auf Halk. Der MD5-Hash ist 1c6c134a189d9ff8d9da51ca393b6b89 und die SHA1-Summe ist e0691eccb06b434c2651d375329a225fcdaba048. Die wählbare Telefonnummer 724255 entspricht diesem Wort.

Wortgrafik
Wortgraph Schalk

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Bedeutungsgleiche Wörter: Narr Spaßmacher Spaßvogel Schelm Clown


Typische linke Wortnachbarn: Grundwörtern Nationalmannschaftskollege Gengenbacher Josefine Chaim Rücker brandenburgischer


Typische rechte Wortnachbarn: Steffen Vogel Patrizius Pienaar einmütig Gib Burger Krimis



Jahresstatistik der Häufigkeit

Jene Worte haben einen ähnlichen Wortbeginn:

Diese Terme haben ein gleiches Wortende:

Buchempfehlungen:

Schalk des Himmels und andere Geschichten


Herkunft Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Schutzmarken, Warenzeichen oder eingetragenen Marken auf dieser Webseite sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. ¹ ² Anton Bruckner ³ Salzburger Festspiele.