Startseite > Schalk
Suche:

„Der Schalk“ - Substantiv

Der Begriff Schalk ist das 89.170.-häufigste Wort der deutschen Sprache und tritt 147 Mal in der Textdatenbank auf. Es ist ein männliches Nomen und trägt den Artikel der. Hier sind Beispielsätze des Begriffs im Volltext: "… Brüder Joseph und Franz Schalk."¹ "Die Schalk- und …"² "Dem Dirigenten Franz Schalk wurden Le nozze di …"³ Rotiert wird es klahcS geschrieben. Das Wort reimt sich auf Halk. Der MD5-Hash ist 1c6c134a189d9ff8d9da51ca393b6b89 und die SHA1-Summe ist e0691eccb06b434c2651d375329a225fcdaba048. Die wählbare Telefonnummer 724255 entspricht diesem Wort.

Wortgrafik
Wortgraph Schalk

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Bedeutungsgleiche Wörter: Narr Spaßmacher Spaßvogel Schelm Clown


Typische linke Wortnachbarn: Grundwörtern Nationalmannschaftskollege Gengenbacher Josefine Chaim Rücker brandenburgischer


Typische rechte Wortnachbarn: Steffen Vogel Patrizius Pienaar einmütig Gib Burger Krimis



Jahresstatistik der Häufigkeit

Jene Worte haben einen ähnlichen Wortbeginn:

Diese Terme haben ein gleiches Wortende:

Buchempfehlungen:

Schalk des Himmels und andere Geschichten


Herkunft Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Schutzmarken, Warenzeichen oder eingetragenen Marken auf dieser Webseite sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. ¹ ² Anton Bruckner ³ Salzburger Festspiele.