Startseite > SPD
Suche:

„SPD“ - Abkürzung

Die Bezeichnung SPD ist das 1.306.-frequenteste Wort im Deutschen und taucht 19.890 Mal im Nachrichtenarchiv auf. Es handelt sich um ein Abkürzung. Hier sind Belegstellen des Wortes in ganzen Sätzen: "Es folgten die SPD mit 13 …"¹ "Dies ist Katharina Lankeit (SPD)."² "Bis 1983 bestand die SPD darauf …"³ Spiegelverkehrt wird es DPS dargestellt. Das Wort reimt sich auf ASPD und USPD. Der MD5-Hash lautet ed504d8761c0f48e13d9d14e94a23627 und die SHA1-Checksumme ist ff1e7f0a4632f76b0039025931418241bdba4a3b. Die wählbare Telefonnummer 773 korrespondiert dem Begriff.


Nachrichtenfunde:
„Ex-Volkspartei schmilzt wie Schnee in der Sonne “Atemlos”: spd* 15 Prozent! Erste Quittung nach der GroKo“ (am 07.03.2018 auf PI news).
„Vor dem Sonderparteitag - Das wird aus Schulz, wenn die SPD keine GroKo will“ (am 19.01.2018 auf Bild.de).
„Analyse zur Großen Koalition: Sagt die SPD "Nein" zur GroKo?“ (am 19.01.2018 auf T-Online.de).
„Ostsee-Zeitung: OZ-Umfrage: 41 Prozent der Wähler in MV für die GroKo Die SPD liegt bei Wählern im Land, die CDU auf Bundesebene vorn. Schwesig nicht so beliebt sie Sellering.“ (am 19.01.2018 auf FinanzNachrichten.de).
„Die "GroKo"-Frage spaltet die SPD vor Sonderparteitag tief“ (am 18.01.2018 auf Yahoo.de News).

Wortgrafik
Wortgraph SPD

Wörterbuch-Information

Wortart: Abkürzung


Substitute: Sozialdemokraten


Typische linke Wortnachbarn: Deutschlands CDU ARD-Erhebung Schmidt bayerischen CDU/CSU Oppositionsparteien


Typische rechte Wortnachbarn: FDP Grünen eingetreten Sitze-Rekord CDU ausgeschlossen Baden-Württemberg



Jahresstatistik der Häufigkeit

Diese Terme besitzen den gleichem Wortanfang:


Herkunft Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Schutzmarken, Schutzzeichen oder angemeldeten Marken auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Eigentümer. ¹ Bezirk Lichtenberg ² Göttingen ³ Politisches Spektrum.