Startseite > Ringna
Suche:

„Ringnamen“ - Substantiv

Der Term Ringnamen ist das 104.617.-frequenteste Wort in der deutschen Sprache und tritt 119-mal im Wortarchiv auf. Es ist ein Substantiv. Es folgen Belegstellen des Begriffs im Text: "… arbeitete Szatkowski unter dem Ringnamen Rob Van Dam für …"¹ "… besser bekannt unter seinem Ringnamen Eddie Guerrero."² "… war, den alten Ringnamen seines Vaters an."³ Gespiegelt wird es nemangniR dargestellt. Passende Reime sind Spitznamen, Beinamen und Ehrennamen. Die zugehörige MD5-Checksumme lautet 9de40c4f78b2956136e734dafb5e23c6 und die SHA1-Summe ist 90677044646e7458e19ccb8d75bb353699ab2045. Die T9-Darstellung 746462636 korrespondiert diesem Wort.

Wortgrafik
Wortgraph Ringnamen

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Typische linke Wortnachbarn: neutrale Neuen alten neuen seinem seinen damaligen


Typische rechte Wortnachbarn: Talia X-Pac „Brother R-Truth Shikona Consequences Jillian



Jahresstatistik der Häufigkeit

Lizenz Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Handelsmarken, Schutzzeichen oder eingetragenen Marken auf dieser Webseite sind im Besitz der jeweiligen Eigentümer. ¹ Rob Van Dam ² Gory Guerrero ³ Tochiazuma Daisuke.