Startseite > Radosl
Suche:

„Radoslaw“ - Substantiv

Der Ausdruck Radoslaw ist das 201.265.-häufigste Wort der deutschen Sprache und taucht 51-mal im Textarchiv auf. Es handelt sich um die Wortart Substantiv. Das sind Beispielsätze des Begriffs in ganzen Sätzen: "Aktueller Trainer ist Radoslaw Mroczkowski."¹ "… wurde er vom Trainer Radoslaw Radoslawow in die bulgarische …"² "Radoslaw Welikow begann 1996 als …"³ Rückwärts wird es walsodaR geschrieben. Chilaw, Pilaw und Kalaw reimt sich darauf. Die MD5-Summe ist b0ef8433d8861035baf58671e9c932d6 und die SHA1-Checksumme ist 7fe6641ba07bd79769d5d3dedea45add5033cf03. Die Vanity-Nummer 72367529 entspricht diesem Begriff.

Wortgrafik
Wortgraph Radoslaw

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Typische linke Wortnachbarn: Sebastokrator Grabungsleiters Ex-Weltmeister Steinmeier Außenministers Usbekistan Bulgaren


Typische rechte Wortnachbarn: Welikow Horbik Kasabow Radoslawow Sikorski Jankowski Marcinkiewicz



Jahresstatistik der Häufigkeit

Die folgenden Worte haben den gleichem Wortanfang:


Quelle Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Marken, Warenzeichen oder eingetragenen Marken auf dieser Seite sind im Besitz der jeweiligen Inhaber. ¹ Widzew Łódź ² Ognjan Nikolow ³ Radoslaw Welikow.