Startseite > Rücken
Suche:

„Der Rücken“ - Substantiv

Der Term Rücken ist das 2.401.-häufigste Wort in der deutschen Sprache und taucht 11.040 Mal im Lexikon auf. Der Rücken ist die hintere Seite des Rumpfes der Tiere und des Menschen, die sich vom unteren Rand des Nackens bis zur Gegend der Lende bzw. zur Spitze des Steißbeins erstreckt.º Es ist ein männliches Nomen und trägt den Artikel der. Die Worttrennung ist Rü·cken. Es folgen beispielhafte Anwendungen des Begriffs im Volltext: "… größer) gibt es auch Rücken- …"¹ "… dann folgt Rücken"² "… den Schwingen auf dem Rücken."³ Gespiegelt wird es nekcüR getippt. Die zugehörige MD5-Checksumme ist 8477781e37a8a345d53e0c92d6a289d7 und die SHA1-Summe ist 3a26a54dc5cb9eaa65111fba4974b497221b356c.

Wortgrafik
Wortgraph Rücken

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Sinnverwante Wörter: Wirbelsäule Rückgrat Gebirge Gebirgsrücken Bergkette


Typische linke Wortnachbarn: 100m mittelozeanischen Mittelatlantischen 200m Mittelozeanischen Marburger 200Meter


Typische rechte Wortnachbarn: gekehrt After kehren liegend graubraun getragen Bürzel



Jahresstatistik der Häufigkeit

Die genannten Wörter haben einen ähnlichen Wortbeginn:

Die genannten Worte besitzen ein ähnliches Wortende:

Aktuelle Bücher:

Das Wunder der Entspannungshocke: Befreiter Rücken und ein gutes Bauchgefühl
Die Yoga-Fußschule: So werden Füße, Beine und Rücken wieder schmerzfrei
Die Yoga-Fußschule: So werden Füße, Beine und Rücken wieder schmerzfrei


Lizenz Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Handelsmarken, Warenzeichen oder eingetragenen Marken auf dieser Homepage sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber. ¹ Saxophon ² Schwimmsport ³ Höckerschwan º Rücken.