Startseite > Polizi
Suche:

„Die Polizistinnen“ - Substantiv

Der Terminus Polizistinnen ist das 226.532.-häufigste Wort im Deutschen und tritt 43 Mal im Wörterbuch auf. Es ist ein feminines Substantiv und trägt den Artikel die. Die Worttrennung ist Po·li·zi·stin·nen. Es folgen Beispielsätze des Wortes im Text: "… ging die Bundesarbeitsgemeinschaft kritischer Polizistinnen"¹ "Hier werden junge Polizistinnen"² "… ging die Bundesarbeitsgemeinschaft kritischer Polizistinnen"³ Rotiert wird es nennitsiziloP geschrieben. Der Begriff reimt sich auf Fraktionen, Operationen und Allgemeinen. Die zugehörige MD5-Checksumme ist 2b5c7df7929e4062a2e233eb75e6f7aa und die SHA1-Checksumme ist 7ee02b70b42fd97732ff4dc949ddd9eec080f6a2. Die T9-Darstellung 7654947846636 entspricht dem Wort.


Aktuelle Nachrichten:
„Verbandspräsidentin packt aus: Was Schweizer Polizistinnen alles ertragen müssen“ (am auf Blick.ch).
„Kriminalität: Ermittlungen nach Machetenangriff auf Polizistinnen in Belgien“ (am auf Sueddeutsche).

Wortgrafik
Wortgraph Polizistinnen

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Weitere Wortformen: Polizistin


Typische linke Wortnachbarn: kritischer rekrutierten lesbische muslimische Aktivisten junge wenige


Typische rechte Wortnachbarn: Stewardessen anhören verkleiden Cory Eva täglich mussten



Jahresstatistik der Häufigkeit

Die genannten Worte besitzen einen ähnlichem Wortanfang:

Veröffentlichungen:

Polizistinnen im geteilten Deutschland
Polizisten und Polizistinnen ausländischer Herkunft
Was Polizisten über Polizistinnen denken


Lizenz Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Handelsmarken, Warenzeichen oder angemeldeten Marken auf dieser Webseite sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. ¹ Hamburger Kessel ² Lahr/Schwarzwald ³ Kernkraftwerk Brokdorf.