Startseite > Polizi
Suche:

„Der Polizistenmord“ - Substantiv

Der Begriff Polizistenmord ist das 374.492.-häufigste Wort in der deutschen Sprache und taucht 22 Mal in der Nachrichtendatenbank auf. Es ist ein männliches Hauptwort in der Einzahl und trägt den Artikel der. Die Worttrennung ist Po·li·zi·sten·mord. Es folgen exemplarische Verwendungen des Begriffs in ganzen Sätzen: "Die Tatverdächtigen im Polizistenmord von Holzminden 1991 nahm …"¹ "… einen Polizistenmord wurden die Angeklagten zu …"² "… der 2008 für einen Polizistenmord zum Tode verurteilt wurde."³ Rotiert wird es dromnetsiziloP geschrieben. Die zugehörige MD5-Checksumme ist 7b154abafe001810385b0ae9ca39137c und die SHA1-Summe ist dd7a35c0dfb079cc9781dfbf87be942bb0e90b7d. Die T9-Darstellung 76549478366673 entspricht diesem Begriff.


Aktuelle Nachrichten:
„Prozesse: Lebenslange Haft für Polizistenmord an Heiligabend“ (am 12.12.2016 auf T-Online.de).
„Nach Polizistenmord: Facebook kooperiert mit Behörden“ (am 15.06.2016 auf Merkur).
Polizistenmord bei Paris: Islamist zeigte Video der Tat auf Facebook“ (am 14.06.2016 auf Stern).

Wortgrafik
Wortgraph Polizistenmord

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Typische linke Wortnachbarn: zweifachem Heilbronner Augsburger erschossen Den wegen erste


Typische rechte Wortnachbarn: gefahndet aufrufen befürwortet gesucht wieder seit sowie



Jahresstatistik der Häufigkeit

Jene Worte haben den gleichem Wortanfang:


Lizenz Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Handelsmarken, Warenzeichen oder eingetragenen Marken auf dieser Internetseite sind Eigentum der jeweiligen Eigentümer. ¹ Spezialeinsatzkommando ² Der Schrei ³ Todesstrafe in den Vereinigten Staaten.