Startseite > Petry
Suche:

„Petry“ - Substantiv

Petry
Autor: Mathesar Lizenz: CC-BY-SA-3.0

Der Terminus Petry ist das 82.969.-frequenteste Wort in der deutschen Sprache und taucht 161 Mal im Wörterbuch auf. Es ist ein Substantiv. Es folgen Belegstellen des Begriffs im Volltext: "… Rheinland-Pfalz wurde ebenfalls Manfred Petry gewählt."¹ "… FWG Rheinland-Pfalz ist Manfred Petry."² "… auch der Sänger Wolfgang Petry entdeckt."³ Rotiert wird es yrteP dargestellt. Die zugehörige MD5-Checksumme lautet 71e7ad2fcd70db8a1107e0b1a38ff4aa und die SHA1-Summe ist 687e3da436c52408502d0e2d033c4b3292167df3. Die T9-Darstellung 73879 korrespondiert diesem Begriff.


Aktuelle Nachrichten:
„Aussagen in US-Zeitung: Was Petry einem US-Reporter über den deutschen Umgang mit der Nazi-Zeit erzählt“ (am 03.03.2017 auf Stern).
„Nach Protestankündigung: Nord-AfD muss mit Petry nach Neumünster umziehen“ (am 02.03.2017 auf Hamburger Abendblatt).
„Frauke Petry beim Aschermittwoch der AfD“ (am 01.03.2017 auf Deutsche Welle).
„Karneval: Dortmunder Karneval verleiht Frauke Petry Schrott-Orden „Pannekopp“ – aber die AfD-Chefin will ihn nicht“ (am 01.03.2017 auf Derwesten).

Wortgrafik
Wortgraph Petry

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Typische linke Wortnachbarn: Achim Brigitt Neithard Lorella Kerstin Frauke Schlossgut


Typische rechte Wortnachbarn: Jahressieger Godewind Milva Oberlothringen feat Anja Chuck



Jahresstatistik der Häufigkeit

Die genannten Terme haben einen ähnlichen Wortbeginn:

Jene Begriffe besitzen ein ähnliches Wortende:

Veröffentlichungen:

Black feminism and Ann Petry
Wolfgang Petry


Lizenz Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Handelsmarken, Schutzzeichen oder eingetragenen Marken auf dieser Internetseite sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. ¹ ² Bundesverband Freie Wähler Deutschland ³ Forsbach. Bildrechte: / Bild Autor: Mathesar Lizenz: CC-BY-SA-3.0 . Alle Bilder zugeschnitten.