Startseite > Owstin
Suche:

„Owstin“ - Substantiv

Die Bezeichnung Owstin ist das 158.677.-häufigste Wort der deutschen Sprache und tritt 69-mal im Nachrichtenarchiv auf. Owstin ist ein Ortsteil der Stadt Gützkow im Landkreis Vorpommern-Greifswald.º Es handelt sich um die Wortart Substantiv. Hier sind Beispielsätze des Begriffs im Text: "Owstin war herzoglicher Rat …"¹ "… sind 1420 die von Owstin bekannt."² "… ursprünglich ein Lehen der Owstin"³ Spiegelverkehrt wird es nitswO geschrieben. Pyrrhotin, Fluoxetin und Spalatin reimen sich darauf. Der MD5-Hash ist 06bacfbb10685a784b938c535dd92785 und die SHA1-Checksumme ist 4dde671e080bc625c10f9ad1bf63df996416c6da. Die wählbare Telefonnummer 697846 entspricht diesem Wort.

Wortgrafik
Wortgraph Owstin

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Typische linke Wortnachbarn: Patronatsfamilien Pertinenzen Vitense Hinrik Stammgut Christoffer Polzin


Typische rechte Wortnachbarn: Schmatzin Buggenhagen verpfändet afrikanische späterer verlängert erworben



Jahresstatistik der Häufigkeit

Diese Worte haben einen ähnlichem Wortanfang:


Herkunft Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Schutzmarken, Warenzeichen oder eingetragenen Marken auf dieser Webseite sind im Besitz der jeweiligen Eigentümer. ¹ ² Klein Bünzow ³ Rubkow º Owstin.