Startseite > Osterg
Suche:

„Das Ostergeschenk“ - Substantiv

Der Neologismus Ostergeschenk ist das 6.240.165.-frequenteste Wort der deutschen Sprache und tritt 57-mal in der Textdatenbank auf. Es handelt sich um ein neutrales Nomen im Singular und hat den Artikel das. Das sind beispielhafte Anwendungen des Begriffs im Volltext: "… als Ostergeschenk für Kinder kann man …"¹ "… erhalten alle als kleines Ostergeschenk ein selbstgebasteltes Holzkreuz aus Ästen."² "Es wäre ein schönes Ostergeschenk."³ Umgekehrt wird es knehcsegretsO getippt. Die MD5-Summe lautet 547173a89d58927e9966b230bf7a9890 und die SHA1-Summe ist bc8f0077aacb0d43191351f253ae905e35632d4b. Die Vanity-Nummer 6783743724365 korrespondiert diesem Wort.


Aktuell in den Medien:
„Shadowbrokers: NSA-Exploits für Windows als Ostergeschenk“ (am 15.04.2017 auf Golem).
„Vorzeitiges Ostergeschenk: Finne gewinnt 87 Millionen Euro“ (am 15.04.2017 auf N-TV).

Wortgrafik
Wortgraph Ostergeschenk

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Typische linke Wortnachbarn: schönes besonderes kleines als


Typische rechte Wortnachbarn: ein



Diese Begriffe haben einen ähnlichen Wortbeginn:


Quelle Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Marken, Schutzzeichen oder eingetragenen Marken auf dieser Homepage sind im Besitz der jeweiligen Inhaber. ¹ http://www.chip.de/news/Fast-wie-neu-Samsung-Galaxy-S4-im-Amazon-Oster-Deal 112216459.html ² http://www.focus.de/regional/muenchen/gastbeitrag-aus-muenchen-ostern-in-chistkoenig-pfarrei-baut-mitten-in-der-kirche-die-stadt-jerusalem-auf id 6907360.html ³ http://blog.zeit.de/hamburg/der-naechste-schritt/.