Startseite > Orgelb
Suche:

„Der Orgelbauer“ - Substantiv

Die Vokabel Orgelbauer ist das 11.446.-häufigste Wort der deutschen Sprache und tritt 1.958 Mal im Wortarchiv auf. Es handelt sich um ein männliches Substantiv im Singular und hat den Artikel der. Die Silbentrennung ist Or·gel·bau·er. Hier sind beispielhafte Anwendungen des Begriffs im Text: "… wurde 1839 von dem Orgelbauer Daublaine-Callinet mit 10 Registern erbaut."¹ "… wurde 1969 von dem Orgelbauer Robert Boisseau in dem …"² "Der Orgelbauer Johann Andreas Stein erlernte …"³ Umgekehrt wird es reuablegrO getippt. Die Reimworte sind Donaubauer, Cembalobauer und Aubauer. Der MD5-Hash ist 6383a74f9abcd7a5c617a4be7b221ab5 und die SHA1-Checksumme ist 473ee3bc4121ab8c3676a09f344ea52124f13113. Die wählbare Telefonnummer 6743522837 entspricht diesem Wort.

Wortgrafik
Wortgraph Orgelbauer

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Typische linke Wortnachbarn: Esenser Stralsunder Rostocker Schweriner Straßburger Stadtilmer Wismarer


Typische rechte Wortnachbarn: Romanus Marcussen Arp Aristide Schuke Goll Steinmeyer



Jahresstatistik der Häufigkeit

Diese Wörter haben einen ähnlichem Wortanfang:

Die folgenden Worte haben ein verwandtes Wortende:

Weiterführende Literatur:

Ottobeuren - ein europäisches Orgelzentrum: Orgelbauer, Orgeln und überlieferte Orgelmusik (Wissenschaftliche Beiträge aus dem Tectum-Verlag)
Die Orgelbauer Zacharias und Johann Gottfried Hildebrandt. Bibliographie zu Leben und Werk
Der Orgelbauer Wilhelm Sauer


Herkunft Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Schutzmarken, Warenzeichen oder eingetragenen Marken auf dieser Webseite sind Eigentum der jeweiligen Eigentümer. ¹ ² Kathedrale Notre-Dame de Paris ³ Klavier.