Startseite > Nobelp
Suche:

„Die Nobelpreismedaille“ - Substantiv

Nobelpreismedaille
Free use

Die Wortschöpfung Nobelpreismedaille ist das 6.352.747.-frequenteste Wort im deutschen Wortschatz und taucht 35-mal in der Textdatenbank auf. Es ist ein feminines Hauptwort und hat den Artikel die. Es folgen typische Benutzungen des Wortes in ganzen Sätzen: "… die Versteigerung einer angeblichen Nobelpreismedaille von Theodor Mommsen abgesagt."¹ "… zwar um eine echte Nobelpreismedaille."² "… zur Versteigerung angebotenen angeblichen Nobelpreismedaille von Theodor Mommsen kann …"³ Gespiegelt wird es elliademsierpleboN dargestellt. Die zugehörige MD5-Checksumme lautet ddb1fc5ce071da668a43a03b3b2952c5 und der SHA1-Hash ist 763333bda367a0b9fbe7061930e12d034bc185ac. Die T9-Darstellung 662357734763324553 korrespondiert dem Begriff.


Neueste Zeitungsbelege:
„Geschichte: Versteigerung von Mommsens Nobelpreismedaille abgesagt“ (am 07.12.2017 auf T-Online.de).
„Theodor Mommsens Nobelpreismedaille: Versteigerung abgesagt“ (am 07.12.2017 auf T-Online.de).
„Geschichte: Wirbel um Theodor Mommsens Nobelpreismedaille“ (am 07.12.2017 auf T-Online.de).

Wortgrafik
Wortgraph Nobelpreismedaille

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Typische linke Wortnachbarn: angeblichen echte


Typische rechte Wortnachbarn: von




Lizenz Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Handelsmarken, Schutzzeichen oder angemeldeten Marken auf dieser Internetseite sind im Besitz der jeweiligen Inhaber. ¹ ² http://www.t-online.de/nachrichten/id 82851544/theodor-mommsens-nobelpreismedaille-versteigerung-abgesagt.html ³ http://www.t-online.de/unterhaltung/literatur/id 82850328/geschichte-wirbel-um-theodor-mommsens-nobelpreismedaille.html. Bildrechte: / Bild Free use. Alle Bilder zugeschnitten.