Startseite > Namens
Suche:

„Das Namenszeichen“ - Substantiv

Das Wort Namenszeichen ist das 600.832.-häufigste Wort im deutschen Wortschatz und taucht 12 Mal im Referenzkorpus auf. Ein Namenszeichen ist ein Kürzel eines Namens, mit dem jemand etwas unterschreibt oder Gegenstände als sein Eigentum markiert.º Es handelt sich um ein geschlechtsunspezifisches Nomen und trägt den Artikel das. Die Silbentrennung ist Na·mens·zei·chen. Das sind exemplarische Verwendungen des Wortes im Volltext: "Namenszeichen von William Hobson …"¹ "… oberen Ecke ist das Namenszeichen Dürers abgebildet …"² "… oberen Ecke ist das Namenszeichen Dürers abgebildet …"³ Rückwärts wird es nehciezsnemaN geschrieben. Die MD5-Summe ist b9818a935e9cdf82a09424c5f77b892e und der SHA1-Hash ist f90d729403b09b7cdebd2f9ec1109a137b7b7bbe. Die Vanity-Nummer 6263679342436 entspricht dem Begriff.

Wortgrafik
Wortgraph Namenszeichen

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Synonyme: Autogramm Signatur Namenszug Unterschrift Signum


Typische linke Wortnachbarn: Sein Ein oder das durch als ein


Typische rechte Wortnachbarn: Dürers Christi lehnte oder ist des von



Jahresstatistik der Häufigkeit

Quelle Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Marken, Warenzeichen oder angemeldeten Marken auf dieser Internetseite sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber. ¹ Vertrag von Waitangi ² Selbstporträt als Akt ³ Dürers Selbstbildnisse º Namenszeichen.