Startseite > Misser
Suche:

„Die Missernte“ - Substantiv

Die Bezeichnung Missernte ist das 127.291.-frequenteste Wort im Deutschen und tritt 92-mal im Textarchiv auf. Es handelt sich um ein feminines Nomen im Singular, mit dem Artikel die. Die Silbentrennung lautet Miss·ern·te. Hier sind typische Benutzungen des Wortes im Volltext: "… es in Spanien eine Missernte gegeben."¹ "Eine Missernte und die zunehmende Verfolgung …"² "… im nächsten Jahr eine Missernte einsetzte …"³ Spiegelverkehrt wird es etnressiM dargestellt. Reisernte, Tabakernte und Arrernte reimen sich darauf. Der MD5-Hash lautet 749f700db9fb192887a90a018eabf923 und die SHA1-Checksumme ist d150b610086cfaec54283767d0a4c87e1699abca. Die wählbare Telefonnummer 647737683 korrespondiert dem Wort.

Wortgrafik
Wortgraph Missernte

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Typische linke Wortnachbarn: schlimme katastrophalen katastrophale totalen Seuche drohende andauernde


Typische rechte Wortnachbarn: Hagel Saatgut abzeichnete abzuwenden litten Hungersnot zwang



Jahresstatistik der Häufigkeit

Diese Terme besitzen einen ähnlichen Wortbeginn:


Herkunft Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Schutzmarken, Schutzzeichen oder angemeldeten Marken auf dieser Homepage sind im Besitz der jeweiligen Inhaber. ¹ Francis Drake ² Geschichte Berlins ³ Widder (Sternbild).