Startseite > Mexiko
Suche:

„Mexikos“ - Substantiv

Der Begriff Mexikos ist das 13.983.-häufigste Wort im deutschen Wortschatz und tritt 1.538 Mal in der Textdatenbank auf. Es ist die Wortart Substantiv. Die Worttrennung ist Me·xi·kos. Hier sind Beispielsätze des Wortes im Text: "… Rivera der Kommunistischen Partei Mexikos bei."¹ "… den Trockengebieten im Norden Mexikos."² "… was die antiken Bauwerke Mexikos angeht …"³ Spiegelverkehrt wird es sokixeM geschrieben. Die Reimworte lauten Kritikos, Perrikos und Domestikos. Der MD5-Hash ist 0edb10f39459171ab207b2ac631737a5 und der SHA1-Hash ist 91d7c8d6352e7a8982c61a499352d0d4225b163b. Die wählbare Telefonnummer 6394567 entspricht dem Wort.


Aktuelle Presseberichte:
Mexikos neuer Präsident kürzt sich selbst das Gehalt“ (am 16.07.2018 auf Hannoversche Allgemeine).
„Illegale Immigration: Mexikos designierter Präsident will Trump entgegenkommen“ (am 04.07.2018 auf Potsdamer Neue Nachrichten).
Mexikos designierter Präsident macht Trump einen Vorschlag“ (am 03.07.2018 auf NZZ).
„Wahlen: Linkspolitiker López Obrador wird neuer Präsident Mexikos“ (am 02.07.2018 auf T-Online.de).
Mexikos neuer Präsident: Großer Rückhalt für große Aufgaben“ (am 02.07.2018 auf Tagesschau).

Wortgrafik
Wortgraph Mexikos

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Andere Wortformen: Mexiko


Typische linke Wortnachbarn: Eroberung Pazifikküste Westküste Unabhängigkeit Endemit Golfküste Bundesstaaten


Typische rechte Wortnachbarn: Hernán populärsten populärstem Ölproduktion Unabhängigkeitskampf Ferrocarril Adolfo


Grundform: Des Mexikos ist der Genitiv von das Mexiko.



Jahresstatistik der Häufigkeit

Jene Worte besitzen einen ähnlichem Wortanfang:

Diese Begriffe besitzen ein verwandtes Wortende:


Herkunft Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Schutzmarken, Warenzeichen oder angemeldeten Marken auf dieser Webseite sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. ¹ Diego Rivera ² Teparybohne ³ Mexiko-Stadt.