Startseite > Merowi
Suche:

„Merowingern“ - Substantiv

Der Ausdruck Merowingern ist das 174.709.-häufigste Wort in der deutschen Sprache und taucht 61-mal im Lexikon auf. Es handelt sich um die Wortart Substantiv. Die Silbentrennung ist Me·ro·win·gern. Das sind Beispielsätze des Begriffs im Volltext: "… folgenden Jahren entglitt den Merowingern die Herrschaft über die …"¹ "Die Karolinger folgten den Merowingern nach."² "… wurde anfänglich von den Merowingern im Jahre 531 in …"³ Rückwärts wird es nregniworeM geschrieben. Die Reimworte sind Einlagern, Erzeugern und Olympiasiegern. Die MD5-Summe ist 8947f6f476fc982d61443b0ad2c1663f und die SHA1-Summe ist d29197aec3e1877b389e5142aea884f77c3514fb. Die Vanity-Nummer 63769464376 entspricht diesem Begriff.

Wortgrafik
Wortgraph Merowingern

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Typische linke Wortnachbarn: vorkarolingischen westfränkischen fränkischen Franken katholischen Den den


Typische rechte Wortnachbarn: Karolingern ausgegrenzt Pavia auffallend formell beherrschte beherrscht



Jahresstatistik der Häufigkeit

Quelle Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Marken, Warenzeichen oder eingetragenen Marken auf dieser Homepage sind im Besitz der jeweiligen Rechteinhaber. ¹ Sachsen (Volk) ² Frankreich ³ Bistum Würzburg.