Startseite > Meike
Suche:

„Die Meike“ - Substantiv

Die Vokabel Meike ist das 94.807.-frequenteste Wort im deutschen Wortschatz und taucht 136-mal im Referenzkorpus auf. Es handelt sich um ein feminines Nomen und hat den Artikel die. Die Silbentrennung lautet Mei·ke. Das sind Belegstellen des Wortes im Volltext: "… Tame und Meike Anlauff ."¹ "Die Autorin Meike Müller unterscheidet sechs Arten …"² "… hatte eine Tochter, Meike Bisanz …"³ Umgekehrt wird es ekieM dargestellt. Passende Reime lauten Heike, Czeike und Eike. Die MD5-Summe lautet 754ac64fc6895ff3574f9fe68d6aac44 und der SHA1-Hash ist 7d91ccde9edf919e90fc534290bbd160a7727a53. Die Vanity-Nummer 63453 korrespondiert dem Begriff.

Wortgrafik
Wortgraph Meike

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Typische linke Wortnachbarn: Binetti Streifenpolizistin Kindermädchens Kujala Puppenspielern Venske Kunsthistorikerin


Typische rechte Wortnachbarn: Neitz Thüllen Schlecker Koester Goosmann Schmäschke Dreckmann



Jahresstatistik der Häufigkeit

Diese Terme besitzen einen ähnlichen Wortbeginn:

Die folgenden Begriffe besitzen ein gleiche Wortendung:


Quelle Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Marken, Schutzzeichen oder angemeldeten Marken auf dieser Homepage sind im Besitz der jeweiligen Rechteinhaber. ¹ Peter Maffay ² Totschlagargument ³ Gero Bisanz.