Startseite > Münchn
Suche:

„Der Münchner“ - Substantiv

Die Vokabel Münchner ist das 2.057.-häufigste Wort in der deutschen Sprache und tritt 12.855 Mal im Referenzkorpus auf. Es handelt sich um ein männliches Nomen in der Einzahl und in der Mehrzahl und trägt den Artikel der. Die Silbentrennung ist Münch·ner. Hier sind Beispielsätze des Begriffs im Volltext: "Durch das Münchner Abkommen 1938 verlor die …"¹ "… kam es bei den Münchner Kammerspielen erneut zur Krise."² "… prägt das Stadtbild der Münchner Innenstadt."³ Spiegelverkehrt wird es renhcnüM geschrieben. Der MD5-Hash ist b831c3aed38a22564ae26fcadf9e38d3 und die SHA1-Summe ist 29558375bc9d5f8ef29f392f99417bc70c6e0d55.

Wortgrafik
Wortgraph Münchner

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Substitute: Münchener


Typische linke Wortnachbarn: Neuen gebürtige renommierten Neue beim Gedenkstätte gegründeten


Typische rechte Wortnachbarn: Abkommen Kammerspielen Kammerspiele Abkommens Räterepublik Philharmoniker Residenz



Jahresstatistik der Häufigkeit

Diese Worte haben einen ähnlichen Wortbeginn:

Diese Terme besitzen ein gleiches Wortende:


Herkunft Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Schutzmarken, Warenzeichen oder eingetragenen Marken auf dieser Homepage sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber. ¹ Tschechoslowakei ² Hugo Ball ³ München.