Startseite > Lopete
Suche:

„Lopetegui“ - Substantiv

Der Begriff Lopetegui ist das 745.528.-frequenteste Wort im deutschen Wortschatz und taucht 9-mal im Wortarchiv auf. Es ist ein Substantiv. Es folgen typische Benutzungen des Wortes im Volltext: "… Olimar ist Oscar Viera Lopetegui."¹ "Im Anschluss beendete Lopetegui seine Karriere als Spieler …"² "Lopetegui selbst kam jedoch nicht …"³ Rotiert wird es iugetepoL dargestellt. Berazategui, Saralegui und Berasategui reimt sich darauf. Die zugehörige MD5-Checksumme lautet 511ceb70edb12583cf946b990343a526 und der SHA1-Hash ist 59b55172fc2ccc76ab02911e4c81d64f43353a31. Die T9-Darstellung 567383484 korrespondiert dem Begriff.


Aktuelle Nachrichten:
„Primera Division: Lopetegui spricht bei Vorstellung über CR7“ (am 15.06.2018 auf SPOX.com).
„Ehemaliger Nationaltrainer: Lopetegui nach Rauswurf in Madrid vorgestellt“ (am 14.06.2018 auf FAZ).
„Frontalattacke: Perez und Lopetegui kritisieren Rubiales scharf“ (am 14.06.2018 auf Kicker).
„Ramos zu Lopetegui: "Als Kapitän weiß man immer mehr"“ (am 14.06.2018 auf Kicker).
„Fußball-WM: Spanien entlässt Trainer Julen Lopetegui“ (am 14.06.2018 auf Potsdamer Neue Nachrichten).

Wortgrafik
Wortgraph Lopetegui

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Typische linke Wortnachbarn: Julen Viera Barcelona bestritt Finale beendete stand


Typische rechte Wortnachbarn: übernahm selbst keine seine zu im die



Jahresstatistik der Häufigkeit

Jene Begriffe besitzen einen ähnlichen Wortbeginn:


Lizenz Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Handelsmarken, Schutzzeichen oder angemeldeten Marken auf dieser Internetseite sind im Besitz der jeweiligen Eigentümer. ¹ Santa Clara de Olimar ² ³ Julen Lopetegui.