Startseite > Leicht
Suche:

„Leichtverletzte“ - Substantiv

Der Term Leichtverletzte ist das 299.442.-frequenteste Wort im Deutschen und tritt 30-mal in der Textdatenbank auf. Es ist ein Substantiv. Die Worttrennung lautet Leicht·ver·letz·te. Es folgen typische Benutzungen des Wortes im Volltext: "Zusätzlich finden 14 Leichtverletzte auf Tragen Platz."¹ "… einen Schwerverletzten und mehrere Leichtverletzte."² "Im Behandlungsbereich für Leichtverletzte sollten zu einigen Liegeplätzen …"³ Gespiegelt wird es etztelrevthcieL dargestellt. Quervernetzte, Kieferverletzte und Freigesetzte reimen sich darauf. Die zugehörige MD5-Checksumme lautet 0cf8cab644b570103a8b06e9ae56de46 und der SHA1-Hash ist 6e3547be58177f8f97d1be36008b29b97d47d55a. Die T9-Darstellung 534248837538983 korrespondiert dem Wort.

Wortgrafik
Wortgraph Leichtverletzte

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Weitere Wortformen: leichtverletzt


Typische linke Wortnachbarn: elf sechs neun mehrere einige sogar Hamburg


Typische rechte Wortnachbarn: platzsparender delegiert Bock Häftlinge forderte behandelt sollten



Jahresstatistik der Häufigkeit

Die genannten Begriffe besitzen einen ähnlichen Wortbeginn:


Lizenz Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Handelsmarken, Schutzzeichen oder angemeldeten Marken auf dieser Webseite sind im Besitz der jeweiligen Inhaber. ¹ Transall C-160 ² Reichsbrücke ³ Sanitätszelt.