Startseite > Lappe
Suche:

„Der Lappe“ - Substantiv

Das Wort Lappe ist das 268.930.-häufigste Wort der deutschen Sprache und tritt 35 Mal in der Nachrichtendatenbank auf. Das Geschlecht Lappe oder Lappen war ein Grundherrengeschlecht im Land Hadeln.º Es handelt sich um ein männliches Nomen und hat den Artikel der. Die Silbentrennung ist Lap·pe. Das sind exemplarische Verwendungen des Begriffs im Volltext: "Nichtsdestotrotz steht Lappe in einigen samischen Dialekten …"¹ "… der Gemeinde ist Karl Lappe ."² "… der westfälische Heimatforscher Josef Lappe."³ Rückwärts wird es eppaL geschrieben. Die Reimworte sind Radkappe, Polkappe und Krappe. Die MD5-Summe ist 967a81f01b0a281f186950888a0c08be und die SHA1-Summe ist e02dd256f1ce043caa7316b0bdd36e36ddcd2b17. Die Vanity-Nummer 52773 entspricht diesem Wort.

Wortgrafik
Wortgraph Lappe

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Typische linke Wortnachbarn: Alverich Aleke Rittern Catharina Ida Günter Oliver


Typische rechte Wortnachbarn: Wahlgemeinschaft Nordic Kanzler Günter Eugen begraben geschaffen



Jahresstatistik der Häufigkeit

Die folgenden Wörter haben einen ähnlichen Wortbeginn:

Die genannten Terme besitzen ein gleiches Wortende:

Bücher zum Thema:

Kleiner Lappe Sampo
Kleiner Lappe Sampo


Quelle Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Marken, Warenzeichen oder eingetragenen Marken auf dieser Webseite sind Eigentum der jeweiligen Eigentümer. ¹ Samen (Volk) ² Mistelgau ³ Ludwig Schupmann º Lappe (Adelsgeschlecht).