Startseite > Kultur
Suche:

„Der Kulturschock“ - Substantiv

Der Ausdruck Kulturschock ist das 319.804.-frequenteste Wort im deutschen Wortschatz und tritt 28 Mal im Referenzkorpus auf. Der Begriff Kulturschock bezeichnet den schockartigen Gefühlszustand, in den Menschen verfallen können, wenn sie mit einer fremden Kultur zusammentreffen.º Es handelt sich um ein maskulines Substantiv und hat den Artikel der. Die Silbentrennung lautet Kul·tur·schock. Das sind beispielhafte Anwendungen des Wortes im Text: "… in Europa insgesamt als Kulturschock."¹ "… Flugzeug den zu erwartenden Kulturschock."² "… abnorme Trauerreaktion, Kulturschock."³ Umgekehrt wird es kcohcsrutluK getippt. Die MD5-Summe lautet c8db4831f98b6e5437696863cc1978f7 und der SHA1-Hash ist 46ff480c9c7679f4306bd27c3db79d3e9c7dfc94. Die Vanity-Nummer 585887724625 korrespondiert dem Wort.

Wortgrafik
Wortgraph Kulturschock

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Typische linke Wortnachbarn: Nachmittagssendungen abrupten beidseitigen erwartenden Begriff kleinen Dieser


Typische rechte Wortnachbarn: culture sorgen beauftragt erfährt gleich bedeutet Kultur



Jahresstatistik der Häufigkeit

Die folgenden Begriffe besitzen einen ähnlichem Wortanfang:

Relevante Publikationen:

Kulturschock NVA
Kulturschock Indien
Kulturschock Golfemirate und Oman


Quelle Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Marken, Schutzzeichen oder angemeldeten Marken auf dieser Webseite sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber. ¹ Ludwig Mies van der Rohe ² Broken Silence ³ Anpassungsstörung º Kulturschock.