Startseite > Krebsl
Suche:

„Das Krebsleiden“ - Substantiv

Der Ausdruck Krebsleiden ist das 28.375.-frequenteste Wort der deutschen Sprache und tritt 639 Mal im Nachrichtenarchiv auf. Es handelt sich um ein neutrales Substantiv im Singular und im Plural und hat den Artikel das. Die Silbentrennung lautet Krebs·lei·den. Das sind beispielhafte Anwendungen des Begriffs im Text: "… in Montpellier an einem Krebsleiden."¹ "… später erlag er seinem Krebsleiden."² "Ein Krebsleiden, das seine letzten Jahre …"³ Rückwärts wird es nedielsberK getippt. Passende Reime sind Bergweiden, Mitschneiden und Entkleiden. Die MD5-Summe lautet 964f0c6a5943114dfec8879bc66e7293 und die SHA1-Checksumme ist 53c6135d304c69dbd1ff37a9cf4425dc63ddeb90. Die Vanity-Nummer 57327534336 korrespondiert diesem Wort.

Wortgrafik
Wortgraph Krebsleiden

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Ersatzworte: Krebserkrankung Krebs


Typische linke Wortnachbarn: jahrelangem langem unheilbaren langjährigen längerem entdecktem metastasierte


Typische rechte Wortnachbarn: erlag erlegen geheilt therapierbar Sarkom eingeschläfert Kehlkopfkrebs



Jahresstatistik der Häufigkeit

Die folgenden Begriffe haben einen ähnlichem Wortanfang:

Die folgenden Worte haben ein analoges Wortende:


Quelle Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Marken, Schutzzeichen oder eingetragenen Marken auf dieser Website sind Eigentum der jeweiligen Eigentümer. ¹ Robert Delaunay ² Jean-Pascal Delamuraz ³ August Everding.