Startseite > Kolleg
Suche:

„Die Kollegschule“ - Substantiv

Der Term Kollegschule ist das 443.911.-häufigste Wort in der deutschen Sprache und taucht 18 Mal im Referenztext auf. Es ist ein weibliches Hauptwort in der Einzahl und trägt den Artikel die. Es folgen exemplarische Verwendungen des Begriffs in ganzen Sätzen: "… er Lehrer an der Kollegschule Kuniberg Recklinghausen."¹ "Auch der Besuch der Kollegschule für Mode …"² "… Weser-Kolleg Minden ist eine Kollegschule in der ostwestfälischen Stadt …"³ Gespiegelt wird es eluhcsgelloK geschrieben. Der Begriff reimt sich auf Industrieschule, Offizierschule und Religionsschule. Die zugehörige MD5-Checksumme ist c4855f96e5670ec7e91c87d72277683c und die SHA1-Summe ist 9b1e4c5d91f1b9b771bdc4055effc8d8c6865b99. Die T9-Darstellung 565534724853 entspricht diesem Begriff.

Wortgrafik
Wortgraph Kollegschule

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Typische linke Wortnachbarn: Elly-Heuss-Knapp gehörende städtische gegründete Projekt bzw. eine


Typische rechte Wortnachbarn: Kuniberg Ostvest Hermannsburg Berufskolleg eintrat stellte errichtet



Jahresstatistik der Häufigkeit

Die genannten Worte haben den gleichem Wortanfang:

Die genannten Terme besitzen ein ähnliches Wortende:

Aktuelle Bücher:

Kollegschule auf dem Prüfstand - Modellfall Recklinghausen


Lizenz Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Handelsmarken, Warenzeichen oder eingetragenen Marken auf dieser Internetseite sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber. ¹ Wolfgang Pantförder ² Nina Ruzicka ³ Weser-Kolleg Minden.