Startseite > Kloste
Suche:

„Das Klosters“ - Substantiv

Der Terminus Klosters ist das 1.567.-frequenteste Wort in der deutschen Sprache und tritt 16.945 Mal im Referenztext auf. Es ist ein neutrales Nomen und trägt den Artikel das. Die Worttrennung lautet Klo·sters. Es folgen Belegstellen des Begriffs im Volltext: "… Krieg die Herrschaft des Klosters zusammenbrach …"¹ "… vollständig im Besitz des Klosters."² "… und den Prior des Klosters Loccum."³ Rotiert wird es sretsolK dargestellt. Der Begriff reimt sich auf Katheters, Chorleiters und Gottvaters. Die zugehörige MD5-Checksumme lautet b4a7b3f0378f4bf8ae5abf914e5efcca und die SHA1-Summe ist caf9496b14676f6420b8db7aa70380a6a963e997. Die T9-Darstellung 55678377 korrespondiert diesem Wort.

Wortgrafik
Wortgraph Klosters

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Andere Wortformen: Kloster


Sinngleiche Wörter: Klosters-Serneus


Typische linke Wortnachbarn: des ehemaligen gegründeten aufgehobenen säkularisierten zerstörten nahen


Typische rechte Wortnachbarn: Fulda Lorsch Hersfeld Dobbertin Corvey Reichenau Muri



Jahresstatistik der Häufigkeit

Jene Terme haben einen ähnlichen Wortbeginn:

Jene Begriffe besitzen ein gleiches Wortende:


Lizenz Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Handelsmarken, Schutzzeichen oder eingetragenen Marken auf dieser Webseite sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber. ¹ Weil der Stadt ² Lychen ³ Kloster Loccum.