Startseite > Kleist
Suche:

„Kleists“ - Substantiv

Der Terminus Kleists ist das 56.567.-häufigste Wort im Deutschen und taucht 263 Mal im Wörterbuch auf. Es ist die Wortart Substantiv. Es folgen exemplarische Verwendungen des Wortes in ganzen Sätzen: "… Mitarbeit an Heinrich von Kleists Berliner Abendblättern; sie endete …"¹ "Kleists Werke bildeten seit 1935 …"² "… Werk Heinrich von Kleists."³ Gespiegelt wird es stsielK geschrieben. Die zugehörige MD5-Checksumme ist f08094058c9f9eec70cc29b3baa10c5e und der SHA1-Hash ist 03f162f8049dc5fba225b0f150b7251d823b31c2. Die T9-Darstellung 5534787 entspricht dem Begriff.

Wortgrafik
Wortgraph Kleists

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Weitere Wortformen: Kleist


Typische linke Wortnachbarn: travestiert Waiblingers Faschina Mephistopheles Wirkungsgeschichte Bemerkung Geburtsjahr


Typische rechte Wortnachbarn: Penthesilea Amphitryon zerbrochenem Käthchen Lustspiel hypotaktische Penthesileia


Grundform: Des Kleists ist der Genitiv von die Kleist.



Jahresstatistik der Häufigkeit

Die genannten Wörter besitzen den gleichem Wortanfang:

Aktuelle Bücher:

Einführung in das Werk Heinrich von Kleists
Heinrich von Kleists Novelle Die Verlobung in St. Domingo
Die Dichtung Kleists


Lizenz Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Handelsmarken, Warenzeichen oder angemeldeten Marken auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. ¹ Clemens Brentano ² ³ Heinrich von Kleist.