Startseite > Klangb
Suche:

„Der Klangbogen“ - Substantiv

Der Begriff Klangbogen ist das 593.792.-frequenteste Wort in der deutschen Sprache und tritt 12 Mal in der Textdatenbank auf. Es ist ein männliches Nomen in der Einzahl und hat den Artikel der. Die Worttrennung lautet Klang·bo·gen. Hier sind Belegstellen des Begriffs im Volltext: "… ständiger Gast beim Wiener Klangbogen."¹ Rotiert wird es negobgnalK dargestellt. Passende Reime sind Torbogen, Arkadenbogen und Inselbogen. Der MD5-Hash lautet cb0c53525ac144e3f1dd64b11df50607 und die SHA1-Summe ist 15426c739cfe9838906bced05eee3b72da0b5019. Die wählbare Telefonnummer 5526426436 korrespondiert diesem Wort.

Wortgrafik
Wortgraph Klangbogen

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Typische linke Wortnachbarn: Fischauer Graz Wiener Festival dem zum und


Typische rechte Wortnachbarn: Wien wo eine als dem mit und



Jahresstatistik der Häufigkeit

Herkunft Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Schutzmarken, Schutzzeichen oder eingetragenen Marken auf dieser Webseite sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. ¹ Wiener Kammerorchester.