Startseite > Kassav
Suche:

„Kassava“ - Substantiv

Der Term Kassava ist das 227.854.-frequenteste Wort im deutschen Wortschatz und taucht 43-mal im Nachrichtenarchiv auf. Es ist ein Substantiv. Es folgen beispielhafte Anwendungen des Wortes im Volltext: "… Maniok, Mandioka, Kassava"¹ "… werden beispielsweise Kaffee, Kassava"² "… Anbau von Weizen, Maniok (Kassava) …"³ Gespiegelt wird es avassaK getippt. Alava, Brava und Pandava reimt sich darauf. Die zugehörige MD5-Checksumme lautet d6d200ab6bbbb2afe657899ae51a60be und der SHA1-Hash ist 446e55642a19ba9589c0a104e8d06254d65ffd99. Die T9-Darstellung 5277282 korrespondiert dem Begriff.

Wortgrafik
Wortgraph Kassava

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Typische linke Wortnachbarn: Yam Inocarpus Kochbananen Papaya Yams Mais Paddy


Typische rechte Wortnachbarn: Kochbananen Yam Manihot Cashewnüsse Erdnüssen Yams Erdnüsse



Jahresstatistik der Häufigkeit

Die genannten Begriffe besitzen einen ähnlichen Wortbeginn:


Lizenz Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Handelsmarken, Schutzzeichen oder angemeldeten Marken auf dieser Internetseite sind im Besitz der jeweiligen Eigentümer. ¹ Manihot ² Yei (Südsudan) ³ Koforidua.