Startseite > Karnev
Suche:

„Der Karnevalsverein“ - Substantiv

Der Term Karnevalsverein ist das 99.322.-häufigste Wort im deutschen Wortschatz und tritt 127 Mal im Referenztext auf. Ein Karnevalsverein ist ein Zusammenschluss von Karnevalsjecken, der Veranstaltungen in Bezug auf Karneval bzw. Fassenacht oder Fastnacht organisiert und feiert.º Es ist ein maskulines Substantiv in der Einzahl und trägt den Artikel der. Die Worttrennung ist Kar·ne·vals·ver·ein. Es folgen Beispielsätze des Wortes im Text: "Der Karnevalsverein „Die letzten Hänger 1963“ …"¹ "… ein Kegel- und ein Karnevalsverein."² "… in Vinnum auch einen Karnevalsverein."³ Gespiegelt wird es nierevslavenraK geschrieben. Der Begriff reimt sich auf Reformverein, Spitzenverein und Unihockeyverein. Die zugehörige MD5-Checksumme ist abf6c4e57cc3305e72b6d5ee149e52a8 und der SHA1-Hash ist 754e9056b78396da0aec25e3debbf81851f619d1. Die T9-Darstellung 527638257837346 entspricht dem Wort.

Wortgrafik
Wortgraph Karnevalsverein

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Typische linke Wortnachbarn: Ründerother Ellhofener Hastenrather Breitensteiner Friesacker Wiesenbacher Stedtfelder


Typische rechte Wortnachbarn: Florresei AKV OCV MIRO Schnorreswackler Carnevalverein RKV



Jahresstatistik der Häufigkeit

Die genannten Worte besitzen einen ähnlichem Wortanfang:


Lizenz Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Handelsmarken, Warenzeichen oder angemeldeten Marken auf dieser Webseite sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber. ¹ Erkrath ² Bad Kösen ³ Olfen º Karnevalsverein.