Startseite > Küsten
Suche:

„Die Küstenartillerie“ - Substantiv

Der Begriff Küstenartillerie ist das 112.684.-frequenteste Wort in der deutschen Sprache und taucht 108 Mal im Nachrichtenarchiv auf. Es ist ein weibliches Nomen in der Einzahl und trägt den Artikel die. Die Worttrennung lautet Kü·sten·ar·til·le·rie. Hier sind Belegstellen des Begriffs im Volltext: "… der Küstenartillerie im Gange."¹ "… Batterien zur Beherbergung der Küstenartillerie wurden errichtet."² "… die Transportschiffe von der Küstenartillerie beschossen wurden …"³ Rotiert wird es eirellitranetsüK dargestellt. Der MD5-Hash lautet cca4d690bc63860fccd941d5b7fcf599 und die SHA1-Summe ist f98aefbba7a2d27fe9959573228aa4fac782064c.

Wortgrafik
Wortgraph Küstenartillerie

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Typische linke Wortnachbarn: Lufteinheiten nordvietnamesische nordkoreanische bewegliche herkömmliche herkömmlichen gegnerische


Typische rechte Wortnachbarn: weiterverwendet auszuschalten bekämpften aufgezeigt bemannten beschossen grundsätzlich



Jahresstatistik der Häufigkeit

Jene Terme haben einen ähnlichen Wortbeginn:

Buchempfehlungen:

Schiffs- und Küstenartillerie


Herkunft Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Schutzmarken, Schutzzeichen oder eingetragenen Marken auf dieser Internetseite sind Eigentum der jeweiligen Eigentümer. ¹ Pazifikflotte (Russland) ² Diamond Head (Hawaii) ³ Operation Torch.