Startseite > Journa
Suche:

„Der Journalistenmord“ - Substantiv

Journalistenmord
Public Domain

Der neue Begriff Journalistenmord ist das 6.270.806.-frequenteste Wort im deutschen Wortschatz und taucht 36-mal im Referenzkorpus auf. Es ist ein maskulines Nomen und hat den Artikel der. Spiegelverkehrt wird es dromnetsilanruoJ dargestellt. Der MD5-Hash lautet 2570ef46f23bd9dd7a03f7cda92bb0db und der SHA1-Hash ist 4026e04bfecc47a4798741d7d967f40ba728cc06. Die wählbare Telefonnummer 5687625478366673 korrespondiert dem Begriff.


Gerade in den Medien:
„Kriminalität: Ukraine nach vorgetäuschtem Journalistenmord in der Kritik“ (am 01.06.2018 auf T-Online.de).
„Kritik an vorgetäuschtem Journalistenmord“ (am 31.05.2018 auf Euronews).
„Inszenierter Journalistenmord in der Ukraine: Profiteur Putin“ (am 31.05.2018 auf Stuttgarter Zeitung).
„Kriminalität: Angeblicher Journalistenmord war Geheimaktion der Ukraine“ (am 30.05.2018 auf T-Online.de).
„Arkadi Babtschenko: Ukraine macht Russland für Journalistenmord verantwortlich“ (am 30.05.2018 auf Zeit).

Wortgrafik
Wortgraph Journalistenmord

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Typische linke Wortnachbarn: dem



Jene Terme besitzen einen ähnlichen Wortbeginn:


Herkunft Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Schutzmarken, Schutzzeichen oder angemeldeten Marken auf dieser Homepage sind im Besitz der jeweiligen Rechteinhaber. . Bildrechte: / Bild Public Domain. Alle Bilder zugeschnitten.