Startseite > Hochof
Suche:

„Die Hochofenanlage“ - Substantiv

Der Ausdruck Hochofenanlage ist das 257.822.-frequenteste Wort im Deutschen und tritt 37-mal in der Nachrichtendatenbank auf. Es handelt sich um ein feminines Nomen im Singular und hat den Artikel die. Das sind typische Benutzungen des Wortes im Volltext: "Eine ähnliche Hochofenanlage fand sich auch in …"¹ "… weitgehend komplett erhaltene Hochofenanlage in Deutschland ist die …"² "… Jahr 1896 kam eine Hochofenanlage hinzu."³ Rückwärts wird es egalnanefohcoH dargestellt. Passende Reime lauten Antennenanlage, Rechtsgrundlage und Gesetzesvorlage. Die MD5-Summe lautet 1cf0351544964aa3c44e61ba7a38f402 und die SHA1-Checksumme ist 17c2bd676d2f4ae703b386dcbe2018927cf8ef00. Die Vanity-Nummer 46246336265243 korrespondiert dem Wort.

Wortgrafik
Wortgraph Hochofenanlage

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Typische linke Wortnachbarn: frühindustriellen Zerstörte spätklassizistische spätklassizistischen erhaltene erhaltenen ähnliche


Typische rechte Wortnachbarn: Plons Regentag Lagerschuppen Schalker mitsamt nutzt stillgelegt



Jahresstatistik der Häufigkeit

Die folgenden Begriffe besitzen einen ähnlichen Wortbeginn:


Quelle Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Marken, Schutzzeichen oder angemeldeten Marken auf dieser Webseite sind im Besitz der jeweiligen Eigentümer. ¹ ² Hochofen ³ Leopold Hoesch.