Startseite > Handba
Suche:

„Handball-EM“ - Substantiv

Handball-EM
Autor: Nyks Lizenz: CC-BY-3.0

Der Ausdruck Handball-EM ist das 1.087.279.-häufigste Wort der deutschen Sprache und taucht 5 Mal im Nachrichtenarchiv auf. Es handelt sich um die Wortart Substantiv. Das sind Beispielsätze des Begriffs in ganzen Sätzen: "… russischen Auswahl an der Handball-EM 2010 teil."¹ Umgekehrt wird es ME-llabdnaH geschrieben. Die MD5-Summe ist 469af5bc03c4f0a977ce1539ccd59515 und die SHA1-Checksumme ist c7ecda2671f9f0318a88802d62ec780ca196d451.


Aktuell in den Medien:
Handball-EM: Traumhafter Aufstieg mit Estavana Polman“ (am 17.12.2016 auf Sueddeutsche).
„Handball EM: Handball-EM: Leichte Entwarnung bei verletzter Torhüterin Woltering“ (am 16.12.2016 auf Handelsblatt).
„Handball EM: DHB-Frauen beenden Handball-EM auf Platz sechs“ (am 16.12.2016 auf Handelsblatt).
„Handball EM: Handball-EM: Niederlande ziehen ins Finale ein“ (am 16.12.2016 auf Handelsblatt).

Wortgrafik
Wortgraph Handball-EM

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Typische linke Wortnachbarn: zur der



Die folgenden Worte haben den gleichem Wortanfang:


Quelle Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Marken, Warenzeichen oder eingetragenen Marken auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Eigentümer. ¹ Olga Anatoljewna Gorschenina. Bildrechte: / Bild Autor: Nyks Lizenz: CC-BY-3.0 . Alle Bilder zugeschnitten.