Startseite > Gummis
Suche:

„Der Gummistiefel“ - Substantiv

Die Bezeichnung Gummistiefel ist das 166.510.-häufigste Wort im Deutschen und taucht 65 Mal in der Textdatenbank auf. Es handelt sich um ein maskulines Hauptwort in der Einzahl und in der Mehrzahl und hat den Artikel der. Die Silbentrennung ist Gum·mi·stie·fel. Hier sind Beispielsätze des Wortes in ganzen Sätzen: "… dergleichen der Gummistiefel getragen."¹ "Gelagert werden Gummistiefel gereinigt, trocken …"² "… auch schuhtechnisch gesehen keine Gummistiefel mehr."³ Spiegelverkehrt wird es lefeitsimmuG geschrieben. Die Reimworte lauten Skistiefel, Reiterstiefel und Winterstiefel. Der MD5-Hash ist 9460b16fd87fc90e9731472d5d233d33 und der SHA1-Hash ist 3e6ec96ba0a0332410f094ef00594ba028c42ab6. Die wählbare Telefonnummer 486647843335 entspricht dem Begriff.

Wortgrafik
Wortgraph Gummistiefel

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Typische linke Wortnachbarn: Hochwertigere Ohakune handgefertigter wasserdichter scheren vorgefertigte Grundausstattung


Typische rechte Wortnachbarn: Aufstampfen Regenmäntel Skischuhe Taschenlampen meine gereinigt bereitgestellt



Jahresstatistik der Häufigkeit

Diese Worte besitzen den gleichem Wortanfang:

Weiterführende Literatur:

Gummistiefel, die sich streiten


Herkunft Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Schutzmarken, Warenzeichen oder angemeldeten Marken auf dieser Internetseite sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. ¹ Stiefel ² ³ Gummistiefel.