Startseite > Griebe
Suche:

„Griebenow“ - Substantiv

Die Vokabel Griebenow ist das 252.580.-häufigste Wort im Deutschen und tritt 38-mal in der Nachrichtendatenbank auf. Es handelt sich um die Wortart Substantiv. Hier sind exemplarische Verwendungen des Wortes im Text: "… Chaussee nach Pankow ließ Griebenow die Kastanienallee …"¹ "Die Mecklenburger wurden bei Griebenow vollständig geschlagen."² "Das Schloss Griebenow befindet sich in der …"³ Spiegelverkehrt wird es wonebeirG geschrieben. Die Reimworte lauten Flessenow, Stabenow und Wildenow. Der MD5-Hash ist 189e03adb975ee9d751ec48d30f0f658 und der SHA1-Hash ist 484938fd8f9d6964229c367f776472c231a8bdbf. Die wählbare Telefonnummer 474323669 entspricht dem Wort.

Wortgrafik
Wortgraph Griebenow

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Typische linke Wortnachbarn: Pansow Fideikommiss Schlosskapelle Gutsbesitzer Marion Caroline Willi


Typische rechte Wortnachbarn: Pansow Subzow Leibchel Büttner umgebettet angelegte schenkte



Jahresstatistik der Häufigkeit

Diese Terme haben ein analoge Wortendung:


Herkunft Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Schutzmarken, Warenzeichen oder angemeldeten Marken auf dieser Website sind im Besitz der jeweiligen Eigentümer. ¹ Schönhauser Allee ² Rügischer Erbfolgekrieg ³ Schloss Griebenow.