Startseite > Godewi
Suche:

„Godewind“ - Substantiv

Der Ausdruck Godewind ist das 408.420.-frequenteste Wort in der deutschen Sprache und taucht 20 Mal im Lexikon auf. Godewind ist eine Musikgruppe der volkstümlichen Musik aus Schleswig-Holstein.º Es handelt sich um ein Substantiv. Das sind beispielhafte Anwendungen des Begriffs in ganzen Sätzen: "… Wertung stand die Gruppe Godewind als Sieger des Wettbewerbs fest."¹ "… wodurch Godewind über die Grenzen Schleswig-Holsteins …"² "Nachdem der Godewind Verlag eine Vorauflage herausgegeben …"³ Umgekehrt wird es dniwedoG getippt. Passende Reime sind Rewind, Huschewind und Tradewind. Die MD5-Summe lautet a321100a8334df48c58b797123f894f2 und die SHA1-Summe ist 5f606a567fc5f499712a0b54b3a99cb04b807787. Die Vanity-Nummer 46339463 korrespondiert diesem Begriff.

Wortgrafik
Wortgraph Godewind

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Typische linke Wortnachbarn: Folklore-Gruppe Petry Winkelmann Kay Pension Gruppe wodurch


Typische rechte Wortnachbarn: Verlages Verlag Blue De eher veröffentlichte gegründet



Jahresstatistik der Häufigkeit

Relevante Publikationen:

Godewind


Quelle Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Marken, Schutzzeichen oder eingetragenen Marken auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber. ¹ Lieder so schön wie der Norden 1990 ³ Norbert Leithold º ² Godewind.