Startseite > Gemein
Suche:

„Der Gemeindeverwaltungsverband“ - Substantiv

Der Terminus Gemeindeverwaltungsverband ist das 74.849.-frequenteste Wort in der deutschen Sprache und taucht 184 Mal im Wortarchiv auf. Ein Gemeindeverwaltungsverband ist in Deutschland ein Zusammenschluss mehrerer Gemeinden desselben Landkreises, dem die Gemeinden verschiedene Aufgaben übertragen.º Es ist ein männliches Nomen in der Einzahl und trägt den Artikel der. Es folgen typische Benutzungen des Begriffs im Volltext: "… Gemeinde ist Mitglied im Gemeindeverwaltungsverband Kapfenburg mit Sitz in Westhausen."¹ "Schlier gehört zum Gemeindeverwaltungsverband Gullen mit Sitz in Grünkraut."² "… Deizisau den Gemeindeverwaltungsverband Plochingen."³ Gespiegelt wird es dnabrevsgnutlawrevedniemeG getippt. Die zugehörige MD5-Checksumme lautet 1150544b224221fe6be21cb110c9ac5d und die SHA1-Summe ist 1aa156488fe4218b0e7d37c70c1d36fc46622ed2. Die T9-Darstellung 43634633837925886478372263 korrespondiert diesem Begriff.

Wortgrafik
Wortgraph Gemeindeverwaltungsverband

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Typische linke Wortnachbarn: vereinbarten Der dem zum einem im ein


Typische rechte Wortnachbarn: „Kleines Vorderes Müllheim-Badenweiler Waibstadt GVV Altshausen Steinlach-Wiesaz



Jahresstatistik der Häufigkeit

Die genannten Begriffe haben einen ähnlichen Wortbeginn:


Lizenz Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Handelsmarken, Schutzzeichen oder eingetragenen Marken auf dieser Internetseite sind Eigentum der jeweiligen Eigentümer. ¹ Westhausen (Württemberg) ² Schlier (Gemeinde) ³ Plochingen º Gemeindeverwaltungsverband.