Startseite > Gelsen
Suche:

„Das Gelsenkirchen-Schalke“ - Substantiv

Der Terminus Gelsenkirchen-Schalke ist das 327.718.-frequenteste Wort im deutschen Wortschatz und tritt 27-mal im Lexikon auf. Schalke ist ein Stadtteil von Gelsenkirchen.º Es ist ein geschlechtsunspezifisches Nomen, mit dem Artikel das. Es folgen typische Benutzungen des Wortes im Volltext: "… besuchte das Realgymnasium in Gelsenkirchen-Schalke"¹ "… Bereich der heutigen Anschlussstelle Gelsenkirchen-Schalke der A42 zu finden."² "Dornschneider wurde in Gelsenkirchen-Schalke geboren; seine Mutter stammte …"³ Rotiert wird es eklahcS-nehcriknesleG dargestellt. Die zugehörige MD5-Checksumme lautet 2a8278620f04c1114b8616485a6391b7 und der SHA1-Hash ist d1ab1dc51f6d2bc607401ced9b181f2db7514e0d.

Wortgrafik
Wortgraph Gelsenkirchen-Schalke

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Typische linke Wortnachbarn: Veltins-Arena Betriebsbahnhof Anschlussstellen Anschlussstelle Industrie Bezeichnung Ortsteil


Typische rechte Wortnachbarn: missglückte ausgetragene Nord bevor geboren gehörte liegt



Jahresstatistik der Häufigkeit

Die genannten Begriffe besitzen einen ähnlichen Wortbeginn:


Lizenz Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Handelsmarken, Schutzzeichen oder angemeldeten Marken auf dieser Homepage sind im Besitz der jeweiligen Rechteinhaber. ¹ Philipp Witkop ² Bundesautobahn 41 ³ Winfried Dornschneider º Gelsenkirchen-Schalke.