Startseite > Frauen
Suche:

„Die Frauenfußballabteilung“ - Substantiv

Der Begriff Frauenfußballabteilung ist das 69.912.-häufigste Wort der deutschen Sprache und tritt 201-mal im Textarchiv auf. Es ist ein weibliches Nomen in der Einzahl und hat den Artikel die. Es folgen Beispielsätze des Begriffs im Volltext: "… eine Tischtennis- und eine Frauenfußballabteilung."¹ "… beim Hamburger SV eine Frauenfußballabteilung."² "… im Verein auch eine Frauenfußballabteilung."³ Rotiert wird es gnulietballabßufneuarF geschrieben. Die zugehörige MD5-Checksumme ist c25916c62a7431624006f9b3f916a505 und die SHA1-Summe ist c08afe2294675cfc8612b0171db0a3818f3214d2.

Wortgrafik
Wortgraph Frauenfußballabteilung

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Typische linke Wortnachbarn: teilautonome DIe estnische neugegründete aufgelöste erfolgreiche existierende


Typische rechte Wortnachbarn: Caïman Judoabteilung Asker Renommee erlangt spaltete auflöste



Jahresstatistik der Häufigkeit

Jene Worte haben einen ähnlichen Wortbeginn:


Lizenz Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Handelsmarken, Warenzeichen oder eingetragenen Marken auf dieser Webseite sind im Besitz der jeweiligen Inhaber. ¹ Borussia Mönchengladbach ² Hamburger SV ³ SG Wattenscheid 09.