Startseite > Fleckf
Suche:

„Das Fleckfieber“ - Substantiv

Der Terminus Fleckfieber ist das 92.721.-häufigste Wort im Deutschen und tritt 140 Mal im Textarchiv auf. Fleckfieber, auch Kriegspest, Läusefieber, Läusefleckfieber, Lazarettfieber oder Faulfieber, ist eine Infektion mit Mikroorganismen der Gattung Rickettsien, die durch Läuse, vor allem die Kleiderlaus, Milben, Zecken oder Flöhe übertragen wird.º Es ist ein geschlechtsunspezifisches Nomen und trägt den Artikel das. Die Worttrennung ist Fleck·fie·ber. Es folgen Beispielsätze des Wortes im Volltext: "… wird, ist das Fleckfieber."¹ "Das durch Läuse übertragene Fleckfieber weitete sich zu einer …"² "… Malaria und Fleckfieber"³ Gespiegelt wird es rebeifkcelF geschrieben. Der Begriff reimt sich auf Tulpenfieber, Goldfieber und Lassafieber. Die zugehörige MD5-Checksumme ist faf4e4dac0c453e0d38c04f739d9763d und die SHA1-Checksumme ist f755e541e1b45cd4ab330ef5b30401fda0236ba5. Die T9-Darstellung 35325343237 entspricht dem Wort.

Wortgrafik
Wortgraph Fleckfieber

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Sinngleiche Wörter: Faulfieber Lazarettfieber


Typische linke Wortnachbarn: Wurmkrankheit Krim-Kongo-Fieber erzeugtes Pocken fur schleppten Scharlach


Typische rechte Wortnachbarn: ansteckte grassierten hygienischer Dysenterie Menschenversuche infiziert Typhus



Jahresstatistik der Häufigkeit

Die genannten Worte besitzen einen ähnlichen Wortbeginn:

Jene Terme haben ein gleiches Wortende:


Lizenz Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Handelsmarken, Warenzeichen oder angemeldeten Marken auf dieser Homepage sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. ¹ Biologische Waffe ² KZ Dachau ³ Otfried Preußler º Fleckfieber.