Startseite > Fanzug
Suche:

„Der Fanzug“ - Substantiv

Fanzug
Autor: Niederkasseler Lizenz: CC-BY-SA-3.0

Das neuartige Wort Fanzug ist das 6.412.131.-häufigste Wort im deutschen Wortschatz und tritt 42-mal im Wortarchiv auf. Es ist ein maskulines Substantiv, mit dem Artikel der. Hier sind Beispielsätze des Wortes im Text: "53 Uhr: Polizei fahndet wegen mutmaßlichem Sexualdelikt in Fanzug nach 30-Jährigem +++ Nach dem mutmaßlichen sexuellen Missbrauch einer 19-Jährigen auf der Toilette eines Sonderzuges für Fußballfans fahndet die Polizei nach einem Mann aus Mönchengladbach."¹ Rotiert wird es guznaF geschrieben. Der MD5-Hash ist 59c3b1384102114e3f2feaad00375caf und der SHA1-Hash ist 5ed7c73c1ce0d379a194ac5a960793a51eaa9b75. Die wählbare Telefonnummer 326984 entspricht dem Wort.


Aktuelle Presseberichte:
„Beschuldigter aus Fanzug könnte sich erst in Wochen äußern“ (am 19.04.2018 auf Aachener Zeitung).
„Kriminalität: Fanzug-Verdächtiger war schon als Vergewaltiger verurteilt“ (am 17.04.2018 auf T-Online.de).
Fanzug-Verdächtiger war schon als Vergewaltiger verurteilt“ (am 17.04.2018 auf Aachener Zeitung).
„Nach Vergewaltigung im Fanzug: Polizei sucht nach 30-Jährigem“ (am 16.04.2018 auf Hannoversche Allgemeine).
„Bundesliga im stern-Check: 19-Jährige in Fanzug missbraucht: Wenn eine 1:5-Klatsche für Gladbach zur Nebensache wird“ (am 16.04.2018 auf Stern).

Wortgrafik
Wortgraph Fanzug

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Typische linke Wortnachbarn: einem


Typische rechte Wortnachbarn: vergewaltigt



Jene Terme besitzen ein verwandte Wortendung:


Herkunft Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Schutzmarken, Warenzeichen oder angemeldeten Marken auf dieser Webseite sind im Besitz der jeweiligen Eigentümer. ¹ https://www.stern.de/panorama/weltgeschehen/sufer-rettet-sich-nach-hai-angriff-an-land-7942984.html?utm campaign=alle&utm medium=rss-feed&utm source=standard. Bildrechte: / Bild Autor: Niederkasseler Lizenz: CC-BY-SA-3.0 . Alle Bilder zugeschnitten.