Startseite > Fürste
Suche:

„Das Fürstentum“ - Substantiv

Die Vokabel Fürstentum ist das 4.403.-häufigste Wort der deutschen Sprache und taucht 5.855-mal im Wortarchiv auf. Der Begriff Fürstentum bezeichnet das Herrschaftsgebiet eines Fürsten.º Es handelt sich um ein neutrales Nomen und hat den Artikel das. Die Silbentrennung ist Für·sten·tum. Das sind Beispielsätze des Begriffs im Volltext: "… anderem deshalb wird dem Fürstentum häufig vorgeworfen …"¹ "Das Fürstentum Moldau verwendete auf der …"² "… einem albanischen Adligen beherrschte Fürstentum."³ Umgekehrt wird es mutnetsrüF geschrieben. Die MD5-Summe ist 15a6791453304cecb8f11c8bb024a772 und die SHA1-Checksumme ist 6cfcf5f21428d406b1e2b2a63cc7432748af499c.

Wortgrafik
Wortgraph Fürstentum

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Typische linke Wortnachbarn: oldenburgischen weltliches autonomes unabhängiges souveränes eigenständiges neugebildete


Typische rechte Wortnachbarn: Liechtenstein Braunschweig-Wolfenbüttel Moldau Ansbach Schwarzburg-Sondershausen Calenberg Leiningen



Jahresstatistik der Häufigkeit

Diese Worte haben einen ähnlichen Wortbeginn:

Die folgenden Terme haben ein ähnliche Wortendung:

Relevante Publikationen:

Industrie im oberschlesischen Fürstentum Pless im 18. und 19. Jahrhundert
Die Rechtsstellung der Haigerlocher Juden im Fürstentum Hohenzollern-Sigmaringen von 1634 - 1850
Plattdeutsche Geschichten aus dem Fürstentum Schaumburg-Lippe


Quelle Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Marken, Warenzeichen oder eingetragenen Marken auf dieser Homepage sind im Besitz der jeweiligen Eigentümer. ¹ Monaco ² Auerochse ³ Kruja º Fürstentum.