Startseite > Eisenb
Suche:

„Der Eisenbahnunfall“ - Substantiv

Der Begriff Eisenbahnunfall ist das 33.434.-häufigste Wort der deutschen Sprache und tritt 518-mal im Textarchiv auf. Ein Eisenbahnunfall ist ein unerwünschtes oder unbeabsichtigtes plötzliches Ereignis, das in ursächlichem Zusammenhang mit dem Betrieb einer Eisenbahn und dessen typischen Gefahren steht und einen Personenschaden oder einen Sachschaden, der nicht völlig belanglos ist, zur Folge hat.º Es ist ein männliches Substantiv in der Einzahl und hat den Artikel der. Hier sind Beispielsätze des Begriffs im Text: "… zu diesem Zeitpunkt schwersten Eisenbahnunfall in der britischen Geschichte."¹ "… grausame Weise bei einem Eisenbahnunfall ums Leben."² "Nach dem Eisenbahnunfall von Ariyalur trat er …"³ Spiegelverkehrt wird es llafnunhabnesiE geschrieben. Die Reimworte sind Parasitenbefall, Blessthefall und Spionagefall. Der MD5-Hash ist f6cbd2da07b53833dcaa2b50a2160da2 und die SHA1-Summe ist 885c69fa8dd3f878b6733d36dbdee794e6262696. Die wählbare Telefonnummer 347362246863255 entspricht diesem Wort.

Wortgrafik
Wortgraph Eisenbahnunfall

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Typische linke Wortnachbarn: schwerste folgenschwerste folgenreichste folgenschwersten folgenschweren drittschwerste ereignenden


Typische rechte Wortnachbarn: resultierende ereignete stießen verhinderte starben weltweit betroffen



Jahresstatistik der Häufigkeit

Jene Worte haben einen ähnlichem Wortanfang:


Herkunft Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Schutzmarken, Warenzeichen oder eingetragenen Marken auf dieser Website sind im Besitz der jeweiligen Inhaber. ¹ 1861 ² Marcelin Berthelot ³ Lal Bahadur Shastri º Eisenbahnunfall.