Startseite > Drogen
Suche:

„Die Drogensucht“ - Substantiv

Das Wort Drogensucht ist das 62.843.-häufigste Wort in der deutschen Sprache und taucht 230 Mal im Nachrichtenarchiv auf. Es handelt sich um ein weibliches Nomen und trägt den Artikel die. Die Silbentrennung ist Dro·gen·sucht. Das sind exemplarische Verwendungen des Begriffs im Volltext: "… dem Erfolg auch seine Drogensucht ein."¹ "Drogensucht liegen im Vergleich zur …"² "… fortan das Stigma der Drogensucht anhaftete."³ Rückwärts wird es thcusnegorD geschrieben. Es reimt sich auf Onlinesucht und Lesesucht. Die MD5-Summe ist d7177c38b413162825c2494ae8bf03b2 und die SHA1-Summe ist bf2bd12f34596a3fda0d4333c7c9511444236065. Die Vanity-Nummer 37643678248 entspricht diesem Begriff.

Wortgrafik
Wortgraph Drogensucht

Wörterbuch-Information

Wortart: Substantiv


Synonyme: Rauschgiftsucht Drogenabhängigkeit


Typische linke Wortnachbarn: überwundene Belforts Forrests Antriebslosigkeit Lugosis eskalierende Mimis


Typische rechte Wortnachbarn: EBDD DBDD EMCDDA anhaftete anprangern loszukommen kuriert



Jahresstatistik der Häufigkeit

Bücher zum Thema:

Psychiatrie und Drogensucht
Drogensucht
Drogensucht


Quelle Wikipedia CC-BY-SA 3.0. Alle Marken, Warenzeichen oder eingetragenen Marken auf dieser Homepage sind Eigentum der jeweiligen Eigentümer. ¹ Martin Scorsese ² Sexueller Missbrauch von Kindern ³ Édith Piaf.